Logo
Lauf- und Triathlonverein Genthin e.V.
LTV Genthin
Neuigkeiten 2024
23.02.2024 - Mitgliederversammlung

Am Abend des 23. Februar 2024 fand im Restaurant "Schwarzer Bär" die diesjährige, turnusmäßige Mitgliederversammlung statt. Zunächst erfolgte durch den Vorstand ein kleiner Rückblick auf die Saison 2023. Dank wurde hierbei auch nochmals an das Autohaus Müller und die Firma alpha blech ausgesprochen. Beide Firmen unterstützten den Verein auch wieder 2023 mit größeren Geld- und Sachspenden. Vereinsorganisatorisch wurden die bestehenden Mitgliedsbeiträge bestätigt, so dass es hier zu keiner Anpassung/Erhöhung kommt. Als Ausblick für 2024 wurden wieder Radtouren im Sommer und die Durchführung eines Vereinswochenendes im Rahmen des Harz-Gebirgslaufs, sowie ein Grillabend festgehalten. Hauptschwerpunkt war natürlich auch die Vorbereitung des diesjährigen Osterberglaufs, welcher in knapp einem Monat bevorsteht. (Hier ist jede helfende Hand gefragt. Weiterhin sind durch alle Vereinsmitglieder mindestens 10 Ostereier und ein Kuchen beizusteuern.)

06.01.2024 - Gänsebratenvernichtungslauf Plaue und Riesenpfannkuchenlauf Sandau

Alle Jahre wieder finden am ersten Sonnabend im Jahr und am sechsten Januar der Gänsebratenvernichtungslauf in Plaue und auch der Riesenpfannkuchenlauf in Sandau statt. Fallen also der sechste Januar und der erste Sonnabend auf einen Tag, geht es den ganzen Tag sportlich heiß her. Zunächst heißt es um 9 Uhr Start für den Gänsebratenvernichtungslauf, welcher von Plaue nach Brandenburg an der Havel und entlang zurück an der Malge über Kirchmöser nach Plaue führt. Die Runde ist schätzungsweise 28 Kilometer lang und für viele der erste längere Lauf im neuen Sportjahr. Beim Gänsebratenvernichtungslauf gibt es aber keinen Wettkampfmodus sondern es wird je nach leistungsstärke in kleineren Gruppen gerannt. Unterwegs stehen an mehreren Punkten traditionell gut ausgestattete Verpflegungspunkte bereit, welche von heimischen Läuferfamilien bzw. Laufunterstützern organisiert werden. Vom LTV Genthin nehmen seit vielen Jahren immer wieder Athleten am Lauf teil. So starteten 2024 Diana Schönfeld, Marion Wagner, Ines Herm, Olaf Meier, Dirk Müller und René Weinmann bei winterlichen Bedingungen. Um 14 Uhr ging es dann nach Belieben in Sandau beim Riesenpfannkuchenlauf weiter, welcher Jahr für Jahr auch viele Athleten an den Start zieht. Hier gibt es einen 8 Kilometer langen Hauptlauf, welcher im Wettkampfmodus gerannt wird und individuell kürzere Strecken für Jedermann. Die Strecke führt von der Sporthalle in Sandau über einen Rundkurs durch Wald- und Wiesenwege zum Elbdeich und zurück. Auch hier waren mit Anneliese und Siegfried Hünecke, Frank Winter, René Weinmann, Dirk Müller und Paul Weinmann sechs Genthiner am Start und liefen für sich gute Zeiten und Ergebnisse. So musste sich Paul Weinmann nur Erik Müller aus Stendal geschlagen geben und wurde Gesamtzweiter. Wie der Name schon sagt gab es im Ziel für alle Teilnehmer leckere Riesenpfannkuchen, Tee und Glühwein. Immer wieder schön ist auch die Auszeichnung bei der Siegerehrung mit eigens getöpferten Pfannkuchen, in welche man lieber nicht beißen sollte. Auch in Sandau war das Wetter mit Temperaturen um den Gefrierpunkt, leichtem Niederschlag und Wind eher unangenehm. Dirk Müller und René Weinmann waren also die Tagesaktivsten mit einer Teilnahme an beiden Laufveranstaltungen. Im März geht es dann für viele mit den Laufwettkämpfen weiter.

Ein paar Bilder gibt es zeitnah noch in der Galerie.

Ergebnisse aus Sandau:

Platz Name AK mit Platz Zeit
2. Paul Weinmann M20, 2. 00:29:08 h
23. Dirk Müller M45, 5. 00:41:13 h
27. René Weinmann M55, 4. 00:42:02 h
47. Frank Winter M50, 5. 00:47:19 h

 

31.12.2023 - Silvesterlauf Genthin

Am Silvestertag fand im Genthiner Volkspark traditionell der Silvesterlauf statt. Die Aktiven konnten nach eigenem Ermessen eine bis fünf Runden absolvieren. Der 1,4 Kilometer lange Rundkurs startete traditionell auf Höhe der Radrennbahn, verlief durch die Parkanlage zum Elbe-Havel-Kanal und von dort aus über einen kleinen Bogen zurück zur Radrennbahn. Im Ziel standen dann frische Pfannkuchen, Glühwein und Tee bereit. Die Nachwuchsathleten wurden zudem mit einer schicken Silvesterlaufmedaillie belohnt. Eine Wettkampfwertung und Zeitnahme gab wie immer nicht. Schnellster Läufer über die fünf Runden war dennoch Jörg Scheffler. Mit Temperaturen um 6 Grad Celius und keinem Niederschlag waren die Laufbedingungen ideal. Insgesamt nahmen schätzungsweise 210 Läufer am letzten Lauf des Jahres teil. Für das Gelingen der Veranstaltung sorgten insbesondere wieder die Mitglieder des LTV Genthin und deren Angehörige. Dahingehend vielen Dank! Die nächste lokale Laufveranstaltung ist am 30. März 2023 der Schlagenthiner Osterberglauf, wo der LTV auf rege Teilnahme hofft.

Termine
So, 03.03.2024: Süppling Cross Demker (EOC 1; LC 1)
Sa, 09.03.2024: Altmarklauf Osterburg (EOC 2)
So, 17.03.2024: Bismarckturmlauf Burg (EOC 3), Regensteinlauf Blankenburg (LC 2)
Sa, 23.03.2024: Kaisersteinlauf Letzlingen (EOC 4)/ Springe-Deister-Marathon
Sa, 30.03.2024: Schlagenthiner Osterberglauf
- Ausschreibung
- je Mitglied bitte 10 Ostereier beisteuern
- je Mitglied bitte einen Kuchen beisteuern
Sa, 06.04.2024: LM Straßenlauf Pretzsch
So, 14.04.2024: Einetallauf Aschersleben (LC 3)
Fr, 19.04.2024: LM 10.000m Weißenfels
So, 28.04.2024: Seenlauf Gommern (LC 4)
letzte Änderung: 26.02.2024

Ausschreibungen/Termine:

>>> Landescup 2024 <<<

>>> EOC 2024 <<<

>>> Triathlontermine Sachsen-Anhalt 2024 <<<

Über die 2 folgenden Verlinkungen könnt Ihr euch auf die Seiten vom

Triathlonverband Sachsen-Anhalt

und

Leichtathletikverband Sachsen-Anhalt

begeben. Dort findet Ihr beispielsweise Triathlontermine und auch Termine vom Landescup!

Übersicht Termine Triathlonverband Sachsen-Anhalt 2023.

Der LTV Genthin ist Mitglied beider Verbände! Zum Teil ist für die Teilnahme an Veranstaltungen (beispielsweise Landesmeisterschaften) dieser Verbände eine Einzellizenz durch den jeweiligen Sportler notwendig, welche über eine Rücksprache mit dem Vorstand beantragt werden kann.

 

 

 

Besucherzaehler